PROZESSKOSTENHILFE MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN



Kostenlose Rechtsberatung von Behinderten mit Hilfe des Internets in der Mehrheit trägt eher informativen Charakter, denn es hilft bei der Lösung eines Streits. Jeder einzelne Fall, jede Situation beinhaltet eine große Anzahl von Nuancen, die nicht sehr einfach zu prüfen, ohne ein persönliches Gespräch Spezialisten und Kunden.

Kostenlose Rechtsberatung kann helfen, einen Behinderten nur dann, wenn es notwendig ist, klarzustellen, welche Vorschriften, die in der einen oder anderen Situation Recht usw. Das heißt in Fällen, in denen es nicht erforderlich, die weitere Arbeit des Rechtsanwalts oder die gerichtliche Auflösung der Situation.

Die regionale Abteilung der «Vereinigung der Konsumenten» bereit zu gewähren Behinderten und Ihren Angehörigen juristische Dienstleistungen zu Vorzugsbedingungen, und in einigen Fällen kostenlos.

rechtliche Hilfe

Rechtshilfe — Art der professionellen juristischen Unterstützung, die die Person in den gesetzlich bestimmten Fällen ganz oder teilweise auf Kosten des Staates.

Für die Eigenschaften des subventionierten Rechtshilfe die folgenden Elemente:

Empfänger der subventionierten Rechtshilfe:

sozial benachteiligte Gruppen, benötigen den Schutz seitens des Staates (psychisch kranke, einkommensschwache, Behinderte, Kinder ohne elterliche Fürsorge, etc.);

Personen, die sich in der rechtlichen Situation im Zusammenhang mit Einschränkungen von Grundrechten und Freiheiten (verdächtigen und Angeklagten in der Kommission von Verbrechen, Personen, die Deportation usw.);

Opfer von Straftaten;

Person, die Fähigkeit zu widerstehen, bei der Prüfung der Streitigkeit offensichtlich nicht entsprechen den Möglichkeiten der Gegner (Privatperson gegen die Gesellschaft).

Die Subjekte, auf die Pflicht zur Erbringung der subventionierten Rechtshilfe (Anbieter) unterteilt in:

privat — individuelle Fachleute und Organisationen auf dem Markt der juristischen Dienstleistungen, zeichnen sich durch Mechanismen der Selbstverwaltung und der eigenen logistischen Infrastruktur;

das Netz speziell gestaltete öffentliche juristische Büro — erstellt und finanziert durch den Staat, die Gewährleistung der Unterstützung für alle diejenigen, die das Recht hat, Anspruch auf Sie zu empfangen auf Kosten des Staates;

öffentliche Organisationen und andere non-Profit-Organisationen — werden in der Regel durch Wohltäter und Freiwilligen. Neben der subventionierten Rechtshilfe oft erfüllen die Funktionen, für die Erbringung von Rechtsdienstleistungen ein Bestandteil (Unterstützung der benachteiligten sozialen Gruppen, etc.).

Der Umfang der Prozesskostenhilfe:

Beratung;

Erstellung von rechtlich relevanten Dokumenten;

Vertretung der Interessen in Beziehungen mit den staatlichen Organen und den Gerichten;

die Umsetzung der Sammlung von beweisen

Der Umfang der Subventionierung:

voll;

Bruch.