Alle Anwälte in der Welt! Juristische Café mit Anwälten Online.


Klageschrift Definition


Eine schriftliche Erklärung des initiierenden Prozesspartei, genannt Klägers, in die er muss Sie feststellen, dass Ihr Fall: die Fakten, auf denen Sie beabsichtigen, zu verlassen und die Erleichterung, die Sie suchen, an die Beklagte und für die öffentlichkeit Aufzeichnung, für die Sie suchen einen Zivilprozess-und gerichtlichen Feststellung

Ein Dokument muss bei Gericht eingereicht werden und kopiert auf die Beklagte und in dem der Kläger muss die Tatsachen, die Unterstützung von seinem Fall, in der Regel in nummerierten Absätzen.

der Detaillierungsgrad ist eine Frage der Debatte unter Juristen die mehr erfahrenen scheinbar lieber lapidare, mit anderen, die lieber vollständig offenlegen der Fakten, transparent zu sein und um nicht zu riskieren, dass das Gericht später gegen jede Vorwürfe, wollen Sie führen bei der Verhandlung auf der Grundlage, dass Sie waren nicht in der angeblichen Klage. Arbuckle, berichtet, DLR, die von einem Gericht in Ontario erklärte den Zweck der Klageschrift: Als die Alberta Verfahrensvorschriften vorsehen, in ¶(r), eine Klageschrift ist das Dokument", durch die ein Kläger beginnt seine Aktion"(und die Behauptung der Verteidigung, das Dokument"durch die Beklagte beantwortet die Kläger die Klageschrift'). Eine Klageschrift ist der erste oder einer der ersten Schritte bei der Einbindung der Justiz zur Beilegung einer Streitigkeit durch Verhandlung Eine Klageschrift zugestellt werden müssen, auf die Beklagte. Anweisung von Forderungen sind wichtige Dokumente, die in der Studie Prozess, und in einigen Fällen, das Versagen der Behauptung bestimmter Tatsachen relevant oder erforderlich sind, um die Entlastung beansprucht wird, tödlich sein kann oder zumindest jemanden enttäuschen wollen Sie nicht enttäuschen: der Richter. Wenn Sie Fehler oder Auslassungen in Duhamel s Law Dictionary, oder wenn Sie einen Vorschlag für eine gesetzliche Frist, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.